Firmenjubiläum

25 Jahre Fuhrberger Zimmerei

Veröffentlicht am 1. September 2019

Die 3 Geschäftsführer der Fuhrberger Zimmerei (v.l.): Horst Kuhlmann, Christian Zeymer und Frank Töllner. (Foto: Fuhrberger Zimmerei)

Mit einem „Tag der offenen Tür“ feierte die Fuhrberger Zimmerei Ende Juni ihr 25- jähriges Firmenjubiläum. Über 1.100 Besucher, darunter frühere und jetzige Kunden, Interessenten und Partnerfirmen kamen, um zu einem Vierteljahrhundert Firmengeschichte zu gratulieren. Neben einem perfekt organisierten Programm (Kinderunterhaltung, Livemusik), stand die Vorstellung des breiten Leistungsspektrums der Fuhrberger Zimmerei im Vordergrund.

So gab es Vorführungen in den Bereichen der Arbeitsvorbereitung und Holzverarbeitung, die CNC-gesteuerte Abbundanlage war im Einsatz und das neue Musterhaus sowie die 2017 errichtete Arbeitshalle konnten von den Besuchern in Augenschein genommen werden. Vor einem Vierteljahrhundert startete die Fuhrberger Zimmerei als klassischer Zimmereibetrieb: Das erste Fachwerkhaus wurde 1995 gebaut und schnell entwickelte sich die Firma, was den Bau von hochwertigen Fachwerkhäusern angeht, zum Geheimtipp in der Region. 1996 wurde die erste eigene Halle im Gewerbegebiet Fuhrberg, ein Ortsteil der Stadt Burgwedel, bezogen. Der Begriff „Fuhrberger Fachwerkhaus“ wurde als Marke eingetragen und ist seither geschützt.

Als Hersteller von „Fuhrberger Fachwerkhaus“ hatte die Fuhrberger Zimmerei in diesem Jahr schon einmal Grund zum Feiern: Sie wurde beim Deutschen Traumhauspreis 2019 in der Kategorie Landhäuser mit dem 2. Platz und einer Silbermedaille ausgezeichnet.Das „Fuhrberger Fachwerkhaus“ ist immer ein Original – kein Haus gibt es ein zweites Mal. Es verbindet zeitgemäße Standards und baubiologische Ideale mit einem seit Jahrhunderten bewährten, behaglichen Wohnstil. Die Fuhrberger Zimmerei plant und baut jeden einzelnen Fachwerkbau in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden, um seinen ganz persönlichen Wohntraum in traditioneller Bauweise zu erfüllen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.