Für einen guten Zweck - 2.580 Euro gespendet

5. nordwestdeutscher Immobilien Golf Cup mit 100 Teilnehmern

Veröffentlicht am 1. September 2018

Mit großer Freude nahm die Bremer Initiative „AVS & Friends“ die Spende über 2.580 Euro aus den Einnahmen der Tombola vom BFW-Niedersachsen/Bremen entgegen. (Foto: Niklas Krug)

Im Rahmen des 5. nordwestdeutschen Immobilien Golf Cups des BFW-Niedersachsen / Bremen kamen Mitte August im Achimer Golfclub rund 100 Vertreter der Immobilienbranche zusammen, um gemeinsam den Golfschläger zu schwingen und sich anschließend in entspannter Atmosphäre über Branchenthemen auszutauschen. Bei einer großen Tombola am Abend wurden 2.580 Euro erzielt, die der BFW-Niedersachsen/Bremen der Bremer Initiative „AVS & Friends“ zukommen ließ.

Nach anfänglichem Regen beim Kanonenstart konnten die Sportbegeisterten den Rest des Turnieres bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen bestreiten. Der Abend endete dann mit lateinamerikanischen Klängen vom Duo Mendo Guitar Duo auf der großen Sonnenterrasse des Achimer Golfclubs.

Auch Anfängern und Golfinteressierten ohne Platzreife bot der Immobilien Golf Cup wieder Möglichkeiten, sich mit dem Golfsport vertraut zu machen. Im parallel zum Turnier stattfindenden Schnupperkurs lernten die Teilnehmer, wie anspruchsvoll der Golfsport ist und konnten die neu gewonnenen Kenntnisse erstmalig direkt im Anschluss auf 2 realen Golfbahnen ausprobieren.

Am Abend wurden die Sieger des Turniers mit attraktiven Brutto-, Netto- und Sonderpreisen ausgelobt: Die Tombola mit ca. 120 Sachpreisen brachte insgesamt 2.580 Euro ein. Auch in diesem Jahr zeigte der BFW- Niedersachsen/Bremen seinen Einsatz für die Gesellschaft und spendete die Summe vollständig der Initiative „AVS & Friends“.

Mit dem Immobilien Golf Cup zeigte der BFW-Niedersachsen / Bremen erneut, dass Netzwerken ein wichtiger Teil der Verbandsarbeit ist. Der Golf-platz bietet dafür einen entspannten und ungezwungenen Rahmen. (Foto: Niklas Krug)

Die strahlenden Sieger des diesjährigen 5. nordwest- deutscher Immobilien Golf Cups, den der BFW erneut auf der Anlage des Achimer Golfclubs durchgeführt hat. (Foto: Niklas Krug)

Diese Bremer Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, Spendengelder für den Härtefonds „Hilfe in Not“ sowie für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS zu generieren. BFW-Geschäftsführer David Huber erläutert: „Gerne unterstützen wir dieses Mal Patienten und deren Familien, die durch eine Krebserkrankung in finanzielle Not geraten sind. Krebs kann jeden von uns treffen und betrifft daher uns alle. Wir bedanken uns sowohl bei den Unternehmen, die uns die Tombolapreise zur Verfügung gestellt haben, als auch bei den Golfern, die so zahlreich an der Verlosung teilgenommen haben.“

Vereinsgründer Andreas von Salzen sagte zur Übergabe des Spenden-Schecks: „Wir freuen uns sehr über diese Spende. Mit über 2.500 Euro können wir wieder einige Betroffene und deren Angehörige aus der Region individuell unterstützen.“ Mit dem Immobilien Golf Cup zeigte der BFW-Niedersachsen / Bremen erneut, dass Netzwerken ein besonders wichtiger Teil der Verbandsarbeit ist und der Golfplatz bietet dafür einen entspannten und ungezwungenen Rahmen, abseits des üblichen Arbeitsalltags.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.