Grundstück sucht Investor(en)

Veröffentlicht am 4. Januar 2022

Ein zentral gelegenes Areal in Grußendorf bei Gifhorn bietet Investoren zahlreiche und attraktive Gestaltungsmöglichkeiten. Grafik: Wohnbau Südheide GmbH / Die Planschmiede 2KS

Ein neues Wohngebiet soll im wirtschaftsstarken Nordosten Niedersachsens entstehen: In der verkehrstechnisch gut angebundenen Gemeinde Sassenburg, nahe Gifhorn und Wolfsburg gelegen, liegt im Ortsteil Grußendorf (ca. 2.200 Einwohner) ein großes Areal, das in zentraler und attraktiver Lage angeboten wird. Für die Fläche wurde vom Eigentümer, der Südheide GmbH, in enger Abstimmung mit der Gemeinde bereits ein Bebauungskonzept entwickelt.

Das Konzept sieht eine Kita-Erweiterung zu dem bereits bestehenden Kita-Komplex auf einem benachbarten Grundstück vor. An anderer Stelle soll eine Senioren-Wohnanlage mit 26 Wohnungen für betreutes Wohnen entstehen. Zwei geplante Mehrfamilienhäuser mit ca. 790 m² Wohnfläche und eine Tiefgarage mit 20 Stellplätzen haben das Architektenbüro und der Eigentümer ebenfalls in die Planung aufgenommen. Auch für private Baufamilien bietet sich eine attraktive Perspektive: Acht Doppelhaushälften (je 158 m² Wohn- und Nutzfläche) mit Garten und Carport bieten jungen Familien mit Kindern viel Platz. Das große Areal kann in unterschiedliche Abschnitte geteilt werden.

Teilflächenverkauf ist also möglich. Die Realisierung ab Baugenehmigungsverfahren sollte durch den neuen Eigentümer erfolgen.Die vorgesehene Straßenführung erfolgt auf Privatgrund. Auf dem Gelände soll ein Wärmeversorgungsnetz für alle Gebäude realisiert werden, das auch die bestehende Kita und die nahe gelegene Grundschule berücksichtigt. Eine zeitliche Bindung besteht für den neuen Kita-Komplex: Dieser muss bis zum 30.6.2023 bezugsfertig übergeben werden. Sollte sich hierfür nicht rechtzeitig ein Investor finden lassen, beabsichtigt die Wohnbau Südheide GmbH das Gebäude in Eigenregie zu erstellen, um die pünktliche Vermietung an die Gemeinde sicherzustellen. Der Verkaufspreis für das gesamte Areal des neuen Wohngebietes „Steingartenstraße“ in Grußendorf beträgt 2.200.000 Euro. Die Vermittlung des Grundstücks erfolgt für den Erwerber provisionsfrei.

Anzeige