Filigran • elegant • progressiv

Die aktuelle Armaturenserie „Vaia“

Veröffentlicht am 1. Juli 2019

(Foto: Peter Jensen)

Mit „Vaia“ erweiterte Dornbracht seinen Formenkanon um eine weitere Facette: Inspiriert von dem Interior-Design- Trend „Transitional Style“, zeichnet sich diese Premium- Designarmatur durch ihr elegantes und zugleich progressives Design aus. Auf diese Weise fügt sie sich gleichermaßen in traditionelle und moderne Bad-Architekturen ein - wie auch in solche, die im Sinne des „Transitional Style“ Elemente verschiedener Stilwelten in sich vereinen.

„Vaia“ – ein elegant-progressives Design für eine neue Ikonographie der Moderne. Diese Serie verkörpert eine weiche, ausgewogene Formensprache und eine Grundhaltung, die stets offen gegenüber Neuem ist. Ihr filigraner Auslauf greift eine klassische Form auf und überführt diese in eine neue, offene Silhouette. Die ebenso klassisch anmutenden Griffe verbinden geometrische mit weichen Konturen. Dazu schaffen konische Rosetten einen ganz besonders sanften Übergang zum Waschtisch.

Stilistische Vielseitigkeit: Durch ihre klare Formensprache bietet „Vaia“ eine Antwort auf die mannigfaltige, komplexer werdende (Einrichtungs-)Welt von morgen und fügt sich elegant in die Vielzahl gegenwärtiger Wohnstile ein. So schafft sie eine vertraute, harmonische Atmosphäre – und bewahrt sich zugleich die progressive Grundhaltung, die sämtliche Designserien von Dornbracht auszeichnet. Dabei bietet „Vaia“ mit Armaturen und serienspezifischen Accessoires für die Anwendungsbereiche Waschtisch, Bidet, Dusche und Wanne ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.