Hannover mit zweistelligem Besucherplus

In den FertighausWelten wird es weihnachtlich

Veröffentlicht am 1. Dezember 2018

Ein mehr als 10%iges Besucherplus verzeichnete die FertighausWelt Hannover bis zum Ende des dritten Quartals in 2018. (Foto: BDF)

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt... noch wenige Tage und schon bald steht Weihnachten vor der Tür. Damit die vielen Besucher der vom Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) betriebenen Musterhaus-Ausstellungen beim Rundgang durch die FertighausWelten und der Besichtigung der verschiedenen Musterhäuser in vorweihnachtliche Stimmung gelangen, werden in allen 5 „Fertighaus-Welten“ in Hannover, Wuppertal, Köln, Nürnberg und Günzburg verschiedene Weihnachtsaktionen geboten.

In Hannover beginnt der Wettbewerb um das am schönsten geschmückte Musterhaus: Alle Häuser der Ausstellung sind weihnachtlich geschmückt und die Besucher dürfen das schönste Haus in Form eines Gewinnspiels nominieren. Die Weihnachts-Aktion geht bis zum 2. Januar 2019.

Rückblick auf 2018

Die FertighausWelt am Flughafen Hannover haben von Januar bis Oktober 2018 deutlich mehr Bauinteressierte besucht als im Vorjahr: Der BDF zählte rund 27.800 zahlende Besucher – und damit 3.600 Besucher mehr als im gleichen Zeitraum 2017. „Mit neuen und hochmodernen Musterhäusern hat die FertighausWelt Hannover nochmals an Attraktivität gewonnen. Die steigende Besucherzahl ist eine tolle Bestätigung dafür“, freut sich Ausstellungsmanager Lars Kramme.

Viele Häuser in den FertighausWelten des BDF erstrahlen jetzt wieder vorweihnachtlich geschmückt. (Foto: BDF)

Mit ausschlaggebend dafür, sind auch die regelmäßigen Veranstaltungen, die im modernen Seminar- und Veranstaltungsraum stattfinden. (Foto: BDF)

Zur Historie

In 2005 hat der BDF die FertighausWelt am Flughafen Hannover in Langenhagen eröffnet. Seither ist der Musterhauspark eine der ersten Anlaufstellen für angehende Bauherren in Norddeutschland. Insgesamt haben sich hier bereits mehr als 430.000 Besucher ein Bild von der modernen Holz-Fertigbauweise gemacht. Viele davon sind heute glückliche Besitzer und Bewohner eines Fertighauses.

Moderner Holz-Fertigbau

Auf rund 18.000 Quadratmetern Fläche umfasst die FertighausWelt Hannover 19 moderne Hausentwürfe – vom kompakten Wohnkonzept auf 80 Quadratmetern, über klassische Familienhäuser mit Putz- oder Klinkerfassade, bis hin zur sehr repräsentativen Stadtvilla mit großen Fenstern und großzügiger Raumaufteilung. Gemeinsam haben alle Häuser den natürlich nachwachsenden Baustoff Holz und einen sehr geringen und damit auch förderfähigen Energieverbrauch. Der Fertigbau mit seinem Naturmaterial Holz steht für Nachhaltigkeit. Daher legt man in der FertighausWelt besonderen Wert darauf, Wertstoffe zu recyclen und Müll zu vermeiden bzw. so umweltverträglich wie möglich zu entsorgen.

Die FertighausWelt hat immer von Mittwoch bis Freitag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt für die Familie kostet 6 Euro, für eine Einzelperson 4 Euro. Die bundesweiten Ausstellungen haben vom 24. bis 26. Dezember 2018 sowie am 31. Dezember 2018 und am 1. Januar 2019 geschlossen. In der Zeit vom 27. bis zum 30. Dezember 2018 gelten die regulären Öffnungszeiten.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.