Die ausgezeichnete BUBLITZ-Alarmanlage

Professioneller Schutz für Heim und Gewerbe

Veröffentlicht am 1. Oktober 2018

Die Zentraleinheit der mehrfach ausgezeichneten Bublitz-Alarmanlage.

Obwohl die Einbruchsraten jährlich steigen, sind viele Eigenheime und Wohnungen nach wie vor unzureichend gesichert. In Anbetracht der enormen Gefahr ist die Investition in ein zuverlässiges Alarmsystem ratsam. Aufwändige Installationen und Verkabelungen kosten viel und bieten Platz für den „Fehlerteufel“. Ein gewaltiger Fortschritt ist der Firma SICHERHEITSTECHNIK BUBLITZ gelungen. Die Alarmanlage BUBLITZ ALARM B2 schlägt bereits Alarm, bevor der Täter das Haus betritt. Steckdose genügt - keine lästige Verkabelung, keine Sensoren an Türen und Fenstern.

Die Firma Bublitz setzt auf modernste Technik und kontinuierliche Qualität. Die hohe Auszeichnung „INDUSTRIEPREIS 2011“ und die Zertifizierung durch die Experten-Jury „BEST of 2016“ und Service & Dienstleistungen „BEST of 2017“ gibt dem Benutzer das gewünschte Vertrauen und die erforderliche SICHERHEIT. Will ein Einbrecher ins Haus, muss er entweder eine Scheibe einschlagen oder eine Tür oder ein Fenster aufhebeln. Dadurch entsteht eine Druckveränderung und eine Veränderung der Raumresonanzfrequenz.

Schon die einbruchstypische Veränderung dieser beiden Parameter löst zuverlässig Alarm aus: Daher reagiert das Alarmsystem BUBLITZ B2 weder auf Gewitter, Vogelflug, Überschallknall oder ähnliche Umweltereignisse. Bewohner und Haustiere können sich bei aktivierter Alarmanlage im gesicherten Bereich also völlig frei im geschützten Objekt bewegen. Die Überwachung funktioniert zuverlässig – auch über mehrere Etagen. Doch das ist noch nicht alles: Durch die Bublitz- Rauchmelder kann das Alarmsystem gleichzeitig zur Rauch- und Brandmeldeanlage erweitert werden. Eine lautstarke Sirene mit 110 Dezibel weckt jeden Tiefschläfer. So sind alle Bewohner optimal geschützt.

Das GSM-Telefongerät fordert sofort Hilfe an. Der entsprechende Text informiert bis zu 6 Teilnehmer, ob es brennt oder ob es sich um einen Einbruchsversuch handelt. Neu ist, das sich die Alarmanlage BUBLITZ ALARM B2 jetzt auch mittels Telefon-Code oder eingebauter Zeitschaltuhr ein- und ausschalten lässt. Neben den deutschen Abnahmen hat die Firma SICHERHEITSTECHNIK BUBLITZ auch die Abnahme durch ein Prüfinstitut durchführen lassen und das Schweizer Sicherheitszeichen vom ESTI verliehen bekommen. Mit dieser freiwilligen Prüfung unterstreicht das Unternehmen seine ganz besondere Verantwortung gegenüber seinen Privat- und Gewerbekunden. Die Firma Bublitz ist ein deutsches Familienunternehmen, das bereits in der zweiten Generation (seit 40 Jahren) im Dienste der Sicherheit tätig ist.

So haben im Laufe der Jahre bereits viele renommierte Zeitungen und auch Fernsehsender über die Firma SICHERHEITSTECHNIK BUBLITZ berichtet. So zum Beispiel Pro7 in der Sendung Galileo (Tech-Check) mit dem Ergebnis: „Keine ist so genial wie die Bublitz Alarm B1.“ Auch die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) hat bereits 2005 der BUBLITZ-Alarmanlage eine sehr „überzeugende Demonstration“ bestätig. Und: In 2011 attestiert die FAZ der Anlage, dass sie „Einbrecher am Eindringen hindern“ kann. Zu der gleichen Aussage gelangt auch DIE WELT, indem sie feststellt, dass das Gerät ungebetene Gäste vertreibt, bevor diese (ins Haus) eindringen können.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.