Frühlingserwachen für Bauinteressierte

Veröffentlicht am 1. April 2024

Die FertighausWelt Hannover, direkt an der Autobahn gelegen, ist besonders an Aktionswochenenden ein echter Besuchermagnet. (Foto: BDF/Sebastian Gerhard)

Frühlingserwachen für Bauinteressierte - das feiert der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) mit einem Aktionswochenende am 6. und 7. April 2024 in seinen 6 FertighausWel-ten in Hannover, Wuppertal, Köln, Nürnberg, Günzburg und Kappel-Grafenhausen im Schwarzwald. „Wir sehen, dass sich jetzt wieder mehr Menschen für den Hausbau interessieren, u.a. wegen verbesserter Finanzierungskonditionen. Auch ist ein Besuch im Musterhauspark gut geeignet, den Weg ins Eigenheim zu bereiten“, so BDF-Sprecher Christoph Windscheif.

Jedes Fertighaus wird individuell geplant, denn kein Bauherr, kein Bauvorhaben und kein Baugrundstück gleicht dem anderen. In einer Ausstellung mit 10, 20 und mehr Musterhäusern bekommen Bauinteressierte unzählige Möglichkeiten an moderner Fertighausarchitektur, smarter Haustechnik und gemütlichen Einrichtungsideen aufgezeigt. „Gekauft wie gesehen, das gibt es in einem Musterhauspark einfach nicht. Vielmehr werden die Detaillösungen verschiedener Häuser zu einem individuell passenden Gesamtkonzept zusammengefügt“, so Windscheif weiter. Dabei sind Musterhäuser weitaus anschaulicher als Katalogfo-tos und Baupläne. Die Hersteller in einer Hausausstellung bieten Referenz- und Beispiellösungen zum Erleben und Anfassen, aus denen sich Baufamilien die schönsten und für sie am bes-ten geeigneten aussuchen können.

Welche Vorteile bietet diese oder jene Architektur? Welcher Grundriss passt wirklich zu uns? Welche Heiz- und Haustech- nik lässt sich am besten mit unserem Bedarf, aber auch mit unseren finanziellen Möglichkeiten in Einklang bringen? Auf diese und viele weitere Fragen erhalten Baufamilien im Dia-log miteinander und mit den Beratern in den Musterhäusern Antworten. „Bevor der Plan für ein individuelles Traumhaus steht, sind viele Entscheidungen zu treffen. Einige davon lassen sich bei einem Besuch und bei Gesprächen in der Musterhaus-Ausstellung sehr gut vorbereiten“, sagt der BDF-Sprecher und empfiehlt den Ausstellungsbesuch am Aktionswochenende „Frühlingserwachen“ am 6. und 7. April 2024 in einer der 6 FertighausWelten.

Insgesamt gibt es bundesweit 19 große Musterhausparks mit mehr als 500 Ausstellungshäusern von führenden Hausbau- unternehmen. Die FertighausWelten zählen zu den modernsten Hausausstellungen Europas. Alle Musterhäuser wurden von Herstellern des BDF unter Einhaltung der umfassendsten Qualitäts-, Service- und Nachhaltigkeitsstandards errichtet. Christoph Windscheif erklärt: „Wer in einem Musterhauspark auf Entdeckungstour geht, stößt auf Baufamilien mit sehr konkretem Bauwunsch – mit und ohne Baugrundstück – sowie auf solche, die noch gar nicht unmittelbar vor dem Haus-bau stehen, sondern primär durch die Ausstellung bummeln, um Wohnideen für ihr eigenes Zuhause zu sammeln oder um ins Träumen zu kommen vom Eigenheim.“

Alle Musterhäuser sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und inspirierten auch bei der Auswahl von Tapeten, Bodenbelägen, Möbeln und vielem mehr. Die Häuser entsprechen unterschiedlichen Architekturstilen – vom Bungalow bis zur Stadtvilla – und zeigen Lösungen für verschiedene Hausbau-Budgets. „Individualität ist eine der großen Stärken von Fertighäusern. Es gibt kaum etwas, das es nicht gibt – für unterschiedliche Geschmäcker, Zielgruppen und finanzielle Möglichkeiten. Das Erkunden, Vergleichen und Sich – beraten – lassen in einer Musterhausausstellung lohnt sich daher für jede und jeden mit einem losen oder konkreten Bauinteresse auf jeden Fall“, schließt der Experte.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Anzeige

Mehr aus Energie & Technik